Oxid Kategorien: noindex | Euroxid: Oxid Freelancer

Oxid Kategorien: noindex

Suchmaschinen von Oxid-Kategorien ausschließen

Vielleicht ist es Ihnen aufgefallen - diese Seite setzt auf Oxid als Grundlage. Blogbeiträge wie der, den Sie eben lesen, sind Artikel. Navigationspunkte wie unsere Referenzen hingegen sind Kategorien. Nun neigt aber Google dazu, Seiten mit viel Text zu bevorzugen - und damit wäre das Impressum weit oben.

Unsere Lösung war es, Google aus "Pflicht"-Seiten wie Impressum, AGBs & Co. auszuschließen. Dazu bedarf es lediglich einen

 < meta name="ROBOTS" content="NOINDEX, FOLLOW" > 
im Header. Das weist die Suchmaschinen ("Robots") an, die Seite selbst zwar nicht zu indizieren, aber Links zu anderen Seiten dennoch zu folgen. Doch wie Steuern, welche Kategorien das betreffen soll?

Im tpl/layout/base.tpl finden Sie die Lösung: $oView->noIndex() muss den Wert 2 zurückliefern (gilt zumindest für Oxid 4.6.x, kann bei anderen Versionen leicht abweichen.). Wir haben das mit einem kleinen Modul umgesetzt, sicherlich die "saubere" Lösung, die aber den Rahmen des Blogbeitrages sprengt. Zeigen möchten wir ihnen hier aber stattdessen einen rein templatebasierten Ansatz. Das können Sie versionsunabhängig und unkompliziert anwenden.

Fügen Sie der Datenbanktabelle oxcategories die Spalte ROBOTS hinzu. Es sollte vom Typ INT sein, und als Standard den Wert 0 (INDEX, FOLLOW) tragen.

Loggen Sie sich ins Backend ein, und aktualisieren Sie unter Service/Tools die Datenbankviews. Danach leeren sie den /tmp - Ordner. (Belassen Sie die .htaccess-Datei.)

Fügen Sie vor [{if $oView...}] ein:

 [{if $actCategory && $actCategory->oxcategories__robots->value == 1}] <meta name="ROBOTS" content="NOINDEX, NOFOLLOW"> [{elseif $actCategory && $actCategory->oxcategories__robots->value == 2}] <meta name="ROBOTS" content="NOINDEX, FOLLOW"> [{elseif $oView... 
Damit prüfen Sie, ob Sie eine Kategorie als aktuelle geladen haben. Wenn ja, wird dessen robots - Wert ausgelesen. 2 Bedeutet NOINDEX, FOLLOW.

Setzen können Sie den Wert bequem mit einer kleinen Anpassung in der Admin-Maske - aber das ist ein anderer Beitrag. Wenn Sie nicht in der Admin arbeiten möchten, setzen Sie den Wert in der Datenbank - oder fragen uns, dann haben Sie direkt alles aus einer Hand.

Tipp: Wenn Sie Seiten vollständig abriegeln möchten, sollten zudem Links, die Sie etwa im Header oder in der Navigation gesetzt haben, das Attribut rel="nofollow" tragen.

Was soll gefunden werden, was nicht? Sagen Sie es Google.

[Kontakt]
[Impressum]
[Tel 07641 962 8171]
Weiter zur IT-Haftpflicht Betriebshaftpflicht von Euroxid Systemberatung Zsolt Szilagyi, Emmendingen 

Den nächsten Schritt besprechen wir gemeinsam: +49 7641 962 8171, info@euroxid.de oder Kontakt