Referenzen | Euroxid: Oxid Freelancer

Referenzen

Spezialisiert auf Oxid

Wir sind keine "Homepage-Agentur", wir machen keine Blogs und Gästebücher. Wir sind zertifizierte Oxid-Entwickler und absolute PHP-Profis. Unsere Referenzen spiegeln das wieder.

Zertifikate

Wir sind zertifiziert als Oxid Certified Engineer, Enterprise Edition. Damit erfüllen wir die höchsten Qualitätsansprüche rund um ihren Oxid-Shop, haben aber zugleich Erfahrung mit modernen MVC-Architekturen und Datenbank­systemen nachgewiesen.

Qualitätssicherung

Testplanung und Ent­wicklung, Teamorganisation und Controlling, Qualitätskennzahlen und Analysen, Werkzeuge und Verfahren. Mit ISTQB verfügen wir über eine fundierte Ausbildung und das weltweit anerkannte Zertifikat zum Test- und Qualitätsmanagement.

Projekte

Dutzender erfolgreicher Projekte rund um PHP, eCommerce, Zahlungs­abwicklung, Sicherheit, Performance und Geschäftsprozesse. Unsere Projekte sprechen für uns:

Unsere Oxid-Shops

a-n-a.com/shop
Offizieller Shop der Nobelmarke Ana Alcazar. International aufgestellte Enterprise-Edition, welches wir entwickelt haben und seit Jahren betreuen.
Unter der Haube arbeiten die Anbindung an dutzende Produktsuchmaschinen und ein ausgefeiltes Monitoring, sowie knapp 30 unserer Module. Besonders gelungen ist auch das mobile Template. Zudem ist das Oxid Desktop-Template teilresponsiv, und passt sich an größere Bildschirme an.

Check 24
Einer der führenden Preissuchmaschinen Deutschlands. Die Anbindung an zehntausende Shops sowie das Oxid-Modul stammen aus unserer Feder. Auch waren wir mit der Performanceoptimierung beauftragt, und konnten dem Framework einige Zehltel Sekunden pro Seitenaufruf abgewinnen.

Protection Clothing
Derzeit in Entwicklung. Ein innovativer Spezialshop für Berufs- und Sicherheitsbekleidung.
Die Community Edition wurde für den b2b-Absatz umgerüstet, unterstützt bei der Bestellung per Print-Katalog, und zeigt vorhandene Größen clever und intuitiv an. Durch die Anbindung an bestehende Systeme werden Materiallisten verwaltet und nachbestellt.

outdoortrekking2010.de
Eines der größten Outdoor-Fachvertriebe Deutschlands. Von uns stammen etwa 50 Module, darunter die Warenwirtschafts­anbindung, Teile der Such- und Filterrlogiken, die Farbauswahl, Lagerhaltung u.A.

atzert-technik.de
Elektro-Fachgeschäft mit 5 Filialen. Von uns stammt die Filial-Logik, so dass wir etwa in Beinahe-Echtzeit die Lagerbestände pro Standort abholen. Dazu verbanden wir unterschiedliche Datenbanksysteme über eine eigens entwickelte Abstraktionsebene. Auch entwickelten wir den Import und die SEO-Wirksame Anzeige von erweiterten Produktinformationen wie technischen Daten und Datenblättern.

ePay
Der Weltgrößte Zahlungsanbieter mit rund 300.000 angebundenen Händlern. Seit kurzem mit einem Oxid-Modul: Natürlich von Euroxid.
Mit unserem Modul werden die Shopversionen 4.4 bis 5.2 abgedeckt, und es können PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und viele andere angeboten werden. Die Konfiguration erfolgt bequem im Backend, Manipulationen werden erkannt und protokolliert.

ekshop.de
Eisenbahn-Fachverlag. Von uns stammt das gesamte Abonement- und Vorbestellsystem, dessen Rechnungslegung, Preiskalkulation, die gesamte Datenhaltung und die Anbindung an verlagsspezifische ERP und WaWi. Wir führten die Installation, Anbindung und Going-Live durch.

fritz-schimpf.de
Luxus-Schreibwaren. Wir entwickelten mehrere Module und Logiken, und ermöglichten damit erst die Umsetzung der exklusiven Designs, die Marken wie Faber-Castell oder Mont Blanc gerecht werden.

TeeImNetz.de
Ein breites Sortiment erlesener Teesorten. Von uns kamen Designelemente, Support, Module, Trusted-Shops-Hilfe u.A.

Creditreform Boniversum
"Vorauskasse nur bei hinreichender Bonität." Diese Information liefert Creditreform - dank unseres Moduls. Zum Modulumfang gehören neben Dokumentation und einer ansprechenden Bedienmaske auch Unittests ssowie umfangreiche Selbsttests. Installieren, einmal klicken, und Sie sehen in rot oder grün, ob alles funktioniert.

Vereinsbedarf Deitert
Historisch gewachsene Seite mit hunderten Modulen. Euroxid peppelte die Performance wieder auf. Dazu wurden Module optimiert, das Caching von Grund auf verbessert, die Zahl der Bilder und Scripte wurde mehr als halbiert. Mehrere Sekunden Seitenladezeit wurden eingespart - das mag auch Google.

PHP-Magazin
Im auflagenstarken PHP-Magazin Aug/Sept 2014 erschienen: Unser 7-Seitiger Artikel rund um Oxid, und dessen Möglichkeiten Abseits von reinen Shops.
Soll im Internet Umsatz generiert werden – sei es als Shop, Preisvergleich, Auktion oder Reiseportal – fällt es unter E-Commerce, und damit sind die Anforderungen stets die gleichen: Es gibt den Users, der Angebote suchen und erwerben kann. Diese haben Preise, Bilder und Umsatzsteuer, er hat einen Warenkorb, usw. Schnell sind ganze Teams von Designern, UX-Spezialisten und Templatern dabei, etwas zu erarbeiten, was eigentlich Open Source bereitliegt. Ich zeige, wie mit Oxid Ihr Projekt schneller, günstiger und qualitativer wird.

Module und Technisches

Neben kompletten Shops erstellten wir im Laufe der Jahre auch hunderte Oxid-Module. Unsere Referenzen gehen unter die Haube. Hier nur ein par Beispiele. (Als Referenz genannte Software haben wir im Auftrag und nach Maß erstellt. Wir informieren Sie gerne über die verfügbaren Vertriebswege.)

Kontierungssystem Kundenguthaben

Technologien und
Anforderungen
Oxid, LAMP, Transaktionierung
Beschreibung Entwickelt wurde ein vielfach verkauftes Oxid-Modul zur Verwaltung
von Kundenguthaben. Dieses Guthaben steht dem Kunden zur Zahlung zur Verfügung. Aus Kundensicht wurden zudem Berücksichtigt: Teilzahlungen, Warenrückgaben, Versandkosten, korrekte Ausweisung auf Rechnungen (PDF-Generierung).

Aus Shopbetreiber-Perspektive wurden einfache Pflegemöglichkeiten geschaffen, um Gutschriften zu erstellen. Kunde wie Shopbetreiber können einen manipulationssicheren Verlauf, sprich Kontoauszug, einsehen.

Technisch berücksichtigt wurden auch Multishop-Lösungen, dh. es kann angegeben werden in welchen Partnershops das Guthaben ebenfalls eingelöst werden kann. Sämtliche Buchungen sind ACID (Transaktionssicher).

Schnittstelle Creditreform - OXID eShop

Technologien und
Anforderungen
SOAP, Unittests, Selenium, OXID-Framework, SQL, Verschlüsselung
Beschreibung Die Bonität des Käufers soll über die angebotenen Bezahlarten (Kreditkarte, Rechnung etc.) entscheiden. Möglich ist eine Einstellung wie "Rechnungskauf ab 500 € nur bei 97% Bonität."

Die Schnittstelle übermittelt hierzu unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen Kundendaten an Creditreform Boniversum via SOAP.

Anhand einer für jeden Anbieter individualisierten Entscheidungsmatrix werden aus den generischen Auskünften individuelle Kunden-Risikoprofile ("Bonität") errechnet. Diese bestimmen die für den jeweiligen Kunden angebotenen Bezahlarten.

Nach der Anforderungs- und Schnittstellenspezifikation erfolgte
die Entwicklung Testgetrieben. Qualitätssicherung geschah via Unittests und Selenium. Ergebnisse werden intelligent gecached, zugleich aber im Shopsystem nur einwegverschlüsselt abgelegt.

Schnittstelle ICP Companies (VTC) - OXID eShop

Technologien und
Anforderungen
Stream-contexts, BSD Sockets, WAMP, mCrypt, Verschlüsselung, SOAP-Server, Redundanz
Beschreibung Im Webshop des Auftraggebers sollte Prepaid-Mobilfunk-Guthaben verkauft werden. Die Codes sollten on demand von der IPC Companies bezogen werden.

Hierfür stand eine Windows-Anwendung (.exe) zur Verfügung, welches ausschließlich über localhost via BSD Sockets angesprochen werden konnte. Der Webserver des Kunden hingegen basierte auf Linux, und war managed.

Als Lösung entwickelten wir einen WAMP-Server in einer virtuellen Windows-Maschine, welches eine SOAP-Schnittstelle zur Verfügung stellte, darüber Requests des Shops entgegennahm, sich via BSD mit der Anwendung verband und die Bestellung absetzte. Die gesamte Kommunikation zwischen Shopsystem und lokalem Rechner war hochverschlüsselt, überwacht, geloggt und redundant.

Shopseitig wurde vor Bestellung die Verbindung geprüft, und nach erfolgter Bestellung automatisch der Code versandt.

zszLifesign, ein Monitoring-Framework für das OXID eShop

Technologien und
Anforderungen
Sub-Framework, statistische Modelle zur heuristischen Fehlererkennung
Beschreibung zszLifesign ist ein intelligentes Monitoring-Tool, welches im laufenden Betrieb statistische Kennziffern des Shops sammelt und auswertet. Werden individuell definierte Schwellenwerte verletzt, wird gemäß konfiguriertem Alarmierungsplan verfahren.

Großen Stellenwert hat die Erweiterbarkeit des Frameworks: Neue Alarme lassen sich mit wenigen Zeilen Code implementieren und über einen Web-Frontend verwalten.

Vorbestellsystem, Schnittstelle SBS Synthesis - OXID

Technologien und
Anforderungen
XML, Synthesis ERP, 1&1 Shopsystem
Beschreibung Der Auftraggeber ist ein führender Spartenverleger von Fachliteratur und Fachmagazinen.

Das Oxid eShop-System wurde um das Handling von noch nicht bepreisten Vorbestellartikeln erweitert.

Dies hatte Auswirkungen auf Versandkosten und -arten, Zahlungsmöglichkeiten und Faktura, ebenso auf rechtliche Aspekte bis hin zur Neugestaltung des Warenkorbes.

Des Weiteren wurde eine Schnittstelle zum ERP-System Synthesis entwickelt, und ein Initialimport aus den Datenbeständen eines Shops auf Basis des proprietären 1&1 Shopsystems vorgenommen.

Trusted Shops Zertifizierungen

Technologien und
Anforderungen
Verhandlungen über rechtliche Auslegungen, Individualentwicklung wo unvermeidbar
Beschreibung Mehrere Shops unserer Kunden wurden Trusted-Shops-zertifiziert.

Unsere Aufgaben umfassten die initiale Vorbereitung und Prüfung der AGBs, Widerrufsbelehrungen und sonstiger Rechtstexte des Shops.

In Abstimmung mit Kunden und Trusted Shops Umsetzung der über 100 Punkte fassenden Vorgaben. Bei Dissens Vermittlung zur Wahrung der Interessen des Shopbetreibers. Kleine Entwicklungen, z.B. Auslands-Porto-Kalkulator. Nach erfolgreicher Zertifizierung Vorschläge zur „Bewertungs“-Generierung und Optimierung.

Entwickler-Schulung

Technologien und
Anforderungen
Vorbereitung und Durchführung einer Entwickler-Schulung
Beschreibung Wir veranstalteten eine Schulung am Beispiel eines Strike-basierten Bruteforce-Schutzes.

Teilnehmer waren PHP-Entwickler eines Freiburger Oxid Solution Partners. Wir legten die Schwerpunkte auf:
  • Demonstration des MVC-Modells und Dispatchers in Oxid
  • Entscheidungsfindung, in welchem Segment dieses Architekturmusters welche Anpassung zu verordnen ist
  • Smarty-Plugin als wiederverwertbare View-Erweiterung
  • Unterschiede Design by Contract / Defensive Programmierung
  • Sicherheitsrisiken am Beispiel Privileg-Eskalation
  • Metaprogrammierung Javascript in PHP.

Single-Register-Single-Logon-System vBulletin - OXID eShop

Technologien und
Anforderungen
vBulletin, OXID eShop, synchronisiertes Multi-Server-Session-Handling
Beschreibung Das Forensystem vBulletin wurde in das Oxid eShop-System integriert. Dabei sollen User den Übergang zwischen den Systemen nicht wahrnehmen: Registrierung, Login und Sessions werden synchron gehalten.

In einer zweiten Phase wurden aus den Artikeln und Kundenrezensionen Forenthreads und damit hochrelevantes unique SEO-Content generiert. Besonderes Augenmerk lag auf der Sicherheit sensibler Kundendaten.

Neuentwicklung ERP-Schnittstelle Tosca - OXID

Technologien und
Anforderungen
Xdebug, Performance-Profiling in PHP und SQL
Beschreibung Im laufenden Betrieb wurden Stamm- und Bestelldaten mit dem Tosca ERP-System synchronisiert. Eine vorgefundene Lösung erreichte bei hunderttausenden teils rekursiven Objekten per Synchronisation die Grenzen seiner Skalierbarkeit.

In der Neuentwicklung wurde deshalb bewusst auf OOP verzichtet und direkt auf Datenbankoperationen gesetzt. Durch Heaps und Views konnte konsequent die Zahl der Joins verringert werden. Explorative Prototypen wurden durch Benchmarks ausgesiebt und optimiert.

Durch Umstellungen der Datenstruktur konnte die Sync ohne Downtime oder spürbare Performanceeinbuße im laufenden Betrieb erfolgen. Im Ergebnis ist die Schnittstelle ohne Hardwareupgrade um mehrere Größenordnungen skalierbar.
Zudem entwickelten wir die ebenfalls auf Oxid basierende Seite zur Übersetzung in leichte Sprache.
[Kontakt]
[Impressum]
[Tel 07641 962 8171]
Weiter zur IT-Haftpflicht Betriebshaftpflicht von Euroxid Systemberatung Zsolt Szilagyi, Emmendingen 

Den nächsten Schritt besprechen wir gemeinsam: +49 7641 962 8171, info@euroxid.de oder Kontakt